Datenschutz

All­ge­mei­nes

Ihre Daten und der damit not­wen­di­ge Schutz sind uns wich­tig. Wir ver­ar­bei­ten nur die­je­ni­gen Daten über Sie, die er­for­der­lich sind. Dabei tun wir dies mit der der ge­bo­te­nen Sorg­falt, nicht zu­letzt um Sie vor einem mög­li­chen Miss­brauch zu schüt­zen.

Mit die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung geben wir Ihnen einen Über­blick über die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten und die Ihnen zu­kom­men­den Rech­te nach den Be­stim­mun­gen der Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (nach­fol­gend "DSGVO" ge­nannt) und dem liech­ten­stei­ni­schen Da­ten­schutz­ge­setz (nach­fol­gend "DSG" ge­nannt).

Name und Adres­se des für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen sowie Kon­takt­da­ten des Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten

Ver­ant­wort­li­che im Sinne der DSGVO ist die

Ge­mein­de Scha­an
Land­stras­se 19
FL-9494 Scha­an

Tel: +423 237 72 00
E-Mail: info@​scha­an.​li

Un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten er­rei­chen Sie unter dsb@​scha­an.​li oder Post­adres­se mit dem Zu­satz "der Da­ten­schutz­be­auf­trag­te".

Hier fin­den Sie un­se­re all­ge­mei­ne Da­ten­schutz­er­klä­rung zum Down­load.

Da­ten­schutz­er­klä­rung zu un­se­rer In­ter­net-Sei­te

1.1. Be­reit­stel­lung der In­ter­net­sei­te

Bei jedem Auf­ruf un­se­rer In­ter­net­sei­te er­fasst unser Sys­tem au­to­ma­ti­siert Daten und In­for­ma­tio­nen vom Com­pu­ter­sys­tem des auf­ru­fen­den Rech­ners. 

 

Fol­gen­de Daten wer­den hier­bei er­ho­ben: 

  • In­for­ma­tio­nen über den Brow­ser­typ und die ver­wen­de­te Ver­si­on 
  • Be­triebs­sys­tem des Nut­zers 
  • In­ter­net­dienst­an­bie­ter des Nut­zers 
  • IP-Adres­se des Nut­zers 
  • Datum und Uhr­zeit des Zu­griffs 
  • Her­kunfts­in­ter­net­sei­te (re­fer­rer URL) 

 

Diese In­for­ma­tio­nen spei­chern wir im Rah­men der ge­setz­li­chen Vor­schrif­ten. Die Ver­ar­bei­tung er­folgt aus Grün­den der Da­ten­si­cher­heit, um die Sta­bi­li­tät und die Be­triebs­si­cher­heit un­se­res Sys­tems und eine feh­ler­freie Dar­stel­lung der In­ter­net­sei­te zu ge­währ­leis­ten oder zur Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Diese Web­site be­nutzt den Open Sour­ce Webana­ly­se­dienst Ma­to­mo. Ma­to­mo ver­wen­det so ge­nann­te "Coo­kies". Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­li­chen. Dazu wer­den die durch die Coo­kies er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über die Be­nut­zung die­ser Web­site auf un­se­rem Ser­ver ge­spei­chert. Die IP-Adres­se wird vor der Spei­che­rung an­ony­mi­siert.

Ma­to­mo-Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät, bis Sie sie lö­schen.

Die Spei­che­rung von Ma­to­mo-Coo­kies und die Nut­zung die­ses Ana­ly­se-Tools er­fol­gen auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Ge­mein­de Scha­an hat ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der an­ony­mi­sier­ten Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens, um so­wohl sein Web­an­ge­bot als auch seine Wer­bung zu op­ti­mie­ren.

Die durch die Coo­kies er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über die Be­nut­zung die­ser In­ter­net­sei­te wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Nut­zung Ihrer Daten nicht ein­ver­stan­den sind, kön­nen Sie die Spei­che­rung und Nut­zung hier de­ak­ti­vie­ren. In die­sem Fall wird in Ihrem Brow­ser ein Opt-Out-Coo­kie hin­ter­legt, der ver­hin­dert, dass Ma­to­mo Nut­zungs­da­ten spei­chert. Wenn Sie Ihre Coo­kies lö­schen, hat dies zur Folge, dass auch das Ma­to­mo Opt-Out-Coo­kie ge­löscht wird. Das Opt-Out muss bei einem er­neu­ten Be­such un­se­rer Seite wie­der ak­ti­viert wer­den.



1.2. Coo­kies

Wir ver­wen­den auf un­se­rer Web­sei­te Coo­kies, um damit unser An­ge­bot nut­zer­freund­lich zu ge­stal­ten. Coo­kies sind klei­ne Da­tei­en, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch er­stellt und die auf Ihrem End­ge­rät (Lap­top, Ta­blet, Smart­pho­ne etc.) ge­spei­chert wer­den, wenn Sie un­se­re Seite be­su­chen. Die Coo­kies blei­ben so lange ge­spei­chert, bis Sie diese lö­schen. Da­durch kön­nen wir Ihren Brow­ser beim nächs­ten Be­such wie­der­er­ken­nen.

Soll­ten Sie dies nicht wün­schen, kön­nen Sie Ihren Brow­ser so ein­rich­ten, dass er Sie über das Set­zen von Coo­kies in­for­miert und Sie diese im Ein­zel­fall er­lau­ben. Wir wei­sen Sie al­ler­dings dar­auf hin, dass eine De­ak­ti­vie­rung dazu führt, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen un­se­rer Web­sei­te nut­zen kön­nen.

Rechts­grund­la­ge für die durch Coo­kies ver­ar­bei­te­ten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so ge­nann­te "ses­si­on coo­kies" oder tem­po­rä­re Coo­kies. Sie wer­den nach dem Ende Ihres Be­suchs au­to­ma­tisch ge­löscht. Die per­ma­nen­ten Coo­kies blei­ben in Ihrem Brow­ser ge­mäss Ihren ei­ge­nen Vor­ga­ben oder bis sie ma­nu­ell ge­löscht wer­den.

1.3. Kon­takt­for­mu­la­re / E-Mail

Fül­len Sie ein Kon­takt­for­mu­lar aus oder sen­den Sie uns eine E-Mail oder eine sons­ti­ge elek­tro­ni­sche Nach­richt, wer­den Ihre An­ga­ben nur für die Be­ar­bei­tung der An­fra­ge bzw. der dies­be­züg­li­chen Kor­re­spon­denz ge­spei­chert und nur im Rah­men der An­fra­ge ver­wen­det.

Rechts­grund­la­ge für die Be­ar­bei­tung Ihrer An­fra­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. c oder lit. e DSGVO.

1.4. News­let­ter


Wenn Sie sich für un­se­ren News­let­ter an­mel­den, sen­den wir an die an­ge­ge­be­ne E-Mail-Adres­se um­ge­hend ein E-Mail, wel­che einen Hy­per­link ent­hält. Mit Klick auf die­sen Link be­stä­ti­gen Sie Ihre News­let­ter-An­mel­dung (sog. Dou­ble-Opt-In-Ver­fah­ren). Er­folgt diese An­mel­de­be­stä­ti­gung nicht in­nert ca. 4 Wo­chen, lö­schen wir die E-Mail-Adres­se in un­se­rer tem­po­rä­ren Liste wie­der und eine An­mel­dung ist nicht er­folgt.

Be­stä­ti­gen Sie die News­let­ter-An­mel­dung, er­tei­len Sie die Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung Ihrer E-Mail-Adres­se ein­schliess­lich Datum der Ein­tra­gung, IP-Adres­se sowie der Lis­ten­na­me des ge­wünsch­ten News­let­ters. Rechts­grund­la­ge für die Spei­che­rung die­ser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir ver­wen­den Ihre E-Mail-Adres­se nur für die Ver­wal­tung und die Zu­sen­dung des von Ihnen ge­wünsch­ten News­let­ters zur bei der An­mel­dung an­ge­ge­be­nen Pe­ri­odi­zi­tät.

Un­se­re News­let­ter ent­hal­ten keine of­fen­sicht­li­chen oder ver­steck­ten Zäh­ler, Wer­bung Drit­ter oder Ver­knüp­fun­gen auf frem­de Sei­ten, die nicht di­rekt mit dem In­halt un­se­res News­let­ters in Zu­sam­men­hang ste­hen.

Jeder News­let­ter ent­hält einen Hin­weis dar­auf, wie Sie sich für den News­let­ter wie­der ab­mel­den kön­nen.

Diese Web­site nutzt der­zeit die Diens­te von Mail­Chimp für den Ver­sand von News­let­tern. An­bie­ter ist die Ro­cket Sci­ence Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, At­lan­ta, GA 30308, USA.

Mail­Chimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Ver­sand von News­let­tern or­ga­ni­siert und ana­ly­siert wer­den kann. Wenn Sie Daten zum Zwe­cke des News­let­ter­be­zugs ein­ge­ben (z.B. E-Mail-Adres­se), wer­den diese auf den Ser­vern von Mail­Chimp in den USA ge­spei­chert.

Mail­Chimp ver­fügt über eine Zer­ti­fi­zie­rung nach dem “EU-US-Pri­va­cy-Shield”. Der “Pri­va­cy-Shield” ist ein Über­ein­kom­men zwi­schen der Eu­ro­päi­schen Union (EU) und den USA, das die Ein­hal­tung eu­ro­päi­scher Da­ten­schutz­stan­dards in den USA ge­währ­leis­ten soll.

Mit Hilfe von Mail­Chimp kön­nen wir un­se­re News­let­ter­kam­pa­gnen ana­ly­sie­ren. Wenn Sie eine mit Mail­Chimp ver­sand­te E-Mail öff­nen, ver­bin­det sich eine in der E-Mail ent­hal­te­ne Datei (sog. web-be­a­con) mit den Ser­vern von Mail­Chimp in den USA. So kann fest­ge­stellt wer­den, ob eine News­let­ter-Nach­richt ge­öff­net und wel­che Links ggf. an­ge­klickt wur­den. Aus­ser­dem wer­den tech­ni­sche In­for­ma­tio­nen er­fasst (z.B. Zeit­punkt des Ab­rufs, IP-Adres­se, Brow­ser­typ und Be­triebs­sys­tem). Diese In­for­ma­tio­nen kön­nen nicht dem je­wei­li­gen News­let­ter-Emp­fän­ger zu­ge­ord­net wer­den. Sie die­nen aus­schliess­lich der sta­tis­ti­schen Ana­ly­se von News­let­ter­kam­pa­gnen. Die Er­geb­nis­se die­ser Ana­ly­sen kön­nen ge­nutzt wer­den, um künf­ti­ge News­let­ter bes­ser an die In­ter­es­sen der Emp­fän­ger an­zu­pas­sen.

Wenn Sie keine Ana­ly­se durch Mail­Chimp wol­len, müs­sen Sie den News­let­ter ab­be­stel­len. Hier­für stel­len wir in jeder News­let­ter­nach­richt einen ent­spre­chen­den Link zur Ver­fü­gung.

Die Da­ten­ver­ar­bei­tung er­folgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen diese Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen, indem Sie den News­let­ter ab­be­stel­len. Die Recht­mäs­sig­keit der be­reits er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Die von Ihnen zum Zwe­cke des News­let­ter-Be­zugs bei uns hin­ter­leg­ten Daten wer­den von uns bis zu Ihrer Aus­tra­gung aus dem News­let­ter ge­spei­chert und nach der Ab­be­stel­lung des News­let­ters so­wohl von un­se­ren Ser­vern als auch von den Ser­vern von Mail­Chimp ge­löscht. Daten, die zu an­de­ren Zwe­cken bei uns ge­spei­chert wur­den (z.B. E-Mail-Adres­sen für den Mit­glie­der­be­reich) blei­ben hier­von un­be­rührt.

Nä­he­res ent­neh­men Sie den Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen von Mail­Chimp unter: https://​mail­chimp.​com/​legal/​terms/.

Ab­schluss eines Da­ta-Pro­ces­sing-Agree­ments

Wir haben ein sog. „Da­ta-Pro­ces­sing-Agree­ment“ mit Mail­Chimp ab­ge­schlos­sen, in dem wir Mail­Chimp ver­pflich­ten, die Daten un­se­rer Kun­den zu schüt­zen und sie nicht an Drit­te wei­ter­zu­ge­ben. Die­ser Ver­trag kann unter fol­gen­dem Link ein­ge­se­hen wer­den: https://​mail­chimp.​com/​legal/​forms/​data-​pro­ces­sing-​agree­ment/​samp­le-​agree­ment/.

1.5. So­ci­al Plug­ins (z. B. Face­book, Twit­ter etc.)

Un­se­re In­ter­net-Sei­ten ver­wen­den keine So­ci­al Plug­ins von Face­book und Twit­ter, d.h. es wer­den beim Be­such un­se­rer Web­site keine In­for­ma­tio­nen an die An­bie­ter Face­book und Twit­ter wei­ter­ge­ge­ben. Sie kön­nen über un­se­re Web­site je­doch In­hal­te auf Ihren ei­ge­nen Pro­fi­len von Face­book und Twit­ter tei­len, indem Sie Links von Face­book und Twit­ter auf­ru­fen. Sie ver­las­sen dann un­se­re Web­site und wer­den di­rekt auf die Web­sites und Funk­tio­nen der ent­spre­chen­den An­bie­ter wei­ter ge­lei­tet. Wel­che In­for­ma­tio­nen diese über Sie sam­meln, kön­nen Sie den Da­ten­schutz­er­klä­run­gen der je­wei­li­gen An­bie­ter ent­neh­men

Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen von Face­book: https://​mail­chimp.​com/​legal/​terms/
Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen von Twit­ter: https://​twit­ter.​com/​de/​pri­va­cy 

 

1.6. Plug­ins und Tools

 

Goog­le Maps und Goog­le Cust­om Se­arch
Diese Seite nutzt über eine API den Kar­ten­dienst Goog­le Maps sowie die Web­site Suche Cust­om Se­arch. An­bie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Am­phi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Zur Nut­zung der Funk­tio­nen von Goog­le Maps und Cust­om Se­arch ist es not­wen­dig, Ihre IP Adres­se zu spei­chern. Diese In­for­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Der An­bie­ter die­ser Seite hat kei­nen Ein­fluss auf diese Da­ten­über­tra­gung.

Die Nut­zung von Goog­le Maps und Cust­om Se­arch er­folgt im In­ter­es­se einer an­spre­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer On­line-An­ge­bo­te und an einer leich­ten Auf­find­bar­keit der von uns auf der Web­site an­ge­ge­be­nen Orte und wei­te­ren In­for­ma­tio­nen. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://​po­li­cies.​goog­le.​com/​pri­va­cy?​hl=de.


Scha­an, 25. Juli 2018