Integration

Die In­te­gra­ti­ons­po­li­tik der Ge­mein­de Scha­an ver­folgt fol­gen­de drei Teil­zie­le:

  • Zu­zü­ger wis­sen, wo sich was be­fin­det, wel­che Stel­len für ihre An­lie­gen zu­stän­dig sind und wel­che Ver­an­stal­tun­gen wann und wo statt­fin­den. Sie fin­den somit schnel­ler und leich­ter An­schluss ans
    Ge­mein­de­le­ben.

 

  • Aus­län­di­sche, be­reits an­säs­si­ge Ein­woh­ner sind be­ruf­lich, ge­sell­schaft­lich, sprach­lich und kul­tu­rell in­te­griert.

 

  • Fremd­spra­chi­ge Kin­der ver­ste­hen, spre­chen und schrei­ben ihrem Al­ter­s­ni­veau ge­mes­sen so gut deutsch, dass sie am Schul­un­ter­richt teil­neh­men und ihm fol­gen kön­nen. Dabei sind die Mass­nah­men mit dem Land zu ko­or­di­nie­ren.

Die Infra bie­tet ver­schie­de­ne Pu­bli­ka­tio­nen zum Thema Mi­gra­ti­on / In­te­gra­ti­on an. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen bie­tet das Land Liech­ten­stein an.

In­for­ma­tio­nen zum Thema Mi­gra­ti­on fin­den Sie in den ver­schie­dens­ten Spra­chen auf der In­ter­net-Sei­te.